Dachgeschossteilausbau eines denkmalgeschützten Gebäudes in der Pariser Straße 1, München.

  • Fertigstellung im Jahre 2018.

  • Der restliche Speicher wurde zu einem Wohnraum ausgebaut.

  • Leistungen im Bereich der Tragwerksplanung (Statik) für:

    • Dach­ge­schoss­aus­bau inkl. Erneue­rung der Decke und der Dachkonstruktion.
  • Leistungen im Bereich des Wärme- und Feuchteschutzes.

    • Bau­teil­nach­wei­se im Rah­men der EnEV.
    • Hygro­ther­mi­sche Berech­nun­gen mit WUFI zum Nach­weis der sanier­ten Bestands-kon­­stru­k­­ti­on, da das obe­re Blech­dach bereits vor­han­den war.
    • Ein­bau einer Innen­däm­mung mit hygro­ther­mi­schen Nachweisen.
  • Leistungen im Bereich des Schallschutzes.

    • Bau­teil­nach­wei­se zwi­schen schutz­be­dürf­ti­gen Räumen.
    • Opti­mier­ter Schall­schutz durch Erstel­lung einer neu­en Holz-Beton-Verbunddecke.
  • Nachweis der Feuerwiderstandsdauer der tragenden Bauteile (im Rahmen des Brandschutzes).

Besonderheiten:

Aus­füh­rung einer Holz-Beton-Ver­­­bun­d­­decke für einen deut­lich bes­se­ren Tritt­schall­schutz und zur Ein­hal­tung der gefor­der­ten F90 Qua­li­tät (Brand­schutz­an­for­de­rung).

Zu allen Referenzen